druckkopf





Aktuelles

Ein mental-meditatives Workout für Jung und Alt in dieser schwierigen Zeit:


Der dicke und der dünne Hans. Ein Bauspiel
Ein Spiel inspiriert von den Farb- und Formvorstellungen der internationalen Avantgarden des ersten Drittel des 20. Jahrhunderts wie Bauhaus, De Stijl und Blauer Reiter.

Basierend auf den geometrischen Grundformen (Kreis, Rechteck, Dreieck) und den Grundfarben Rot, Blau, Gelb und Grün (einschließlich der Nicht-Farbe Grau) sind 32 Darstellungen/Spielvorlagen von Personen, Fahrzeugen (Bewegung), Bauwerken und Naturformen (Pflanzen, Tiere) entwickelt worden, die ihre geistigen Paten in dieser Zeit haben. Kunsthistorisch interessierte Spieler werden in der Wiederentdeckung der Vorlagen ihre helle Freude haben.

Aber auch aus heutiger Sicht lassen sich lebende und stoffliche Objekte der uns umgebenden Welt in ihre Grundformen zerlegen und neu zusammensetzen. Damit das auch für andere Mitspieler, die eine nicht so „prismatische“ Vorstellung von ihrer Umwelt haben, nachvollziehbar wird, können diese neuen Vorlagen auf der Homepage von kreewinkel.de/bauspiel/vorlagen eingestellt werden.
Empfohlen wird das Spiel für ein Alter ab 8 Jahren. Allein, oder in der Gruppe, nach den Vorlagen oder in freier Kombination der mitgelieferten Spielteile.

© kreewinkel.de, 2020
© Dr. Hans-Jürgen Hereth
  Impressum    Datenschutzerklärung    Kontakt  

Links:

Anne Schieckel

-

kreewinkel.de

-

Fluchtwege

-




Wertschätzungen - Dr. Hans-Jürgen Hereth


Rheinstr. 27 - 80803 München - Tel. 089-332436
E-Mail kontakt@wertschaetzungen-hereth.de - www.wertschaetzungen-hereth.de